Über uns

Unsere Geschichte

Gründung

Der Samariterverein Naters wurde am 14. April 1939 von 40 Personen gegründet. Der Verein bezweckt die Förderung des Samariterwesens und die Erfüllung humanitärer Aufgaben, im Sinne des Rot-Kreuz-Gedankens. Obwohl die Mitglieder Freiwilligenarbeit leisten, ist der Samariterverein Naters ein zuverlässiger Partner der lokalen Institutionen. Der SV Naters zählt heute rund 54 Mitglieder, davon 7 ausgebildete SamariterlehrerInnen.

Ausrüstung

Da jederzeit ein Ernstfall eintreten könnte, hält jedes Vereinsmitglied eine Einsatztasche bereit. Zudem verfügt der Verein über modernstes Ausbildungsmaterial sowie ein gut ausgerüstetes Materialfahrzeug.

Vereinsanlässe

Die Vereinsmitglieder treffen sich immer am ersten Montag des Monats im Vereinslokal beim Schulhaus Bammatte (siehe Jahresprogramm). An diesen Übungen werden die erworbenen Kenntnisse aufgefrischt und Massnahmen der Ersten Hilfe praktisch trainiert. Interessante Vorträge von Vereinsmitgliedern oder externen Referenten runden das abwechslungsreiche Jahresprogramm ab.

Aus- und Weiterbildung

Im Laufe der Jahre wurde die Aus- und Weiterbildung ständig den neusten Entwicklungen angepasst.  Der Kurs “Notfälle bei Kleinkindern”, Samariter- und Nothilfekurse, sowie BLS-AED Kurse bilden einen festen Bestandteil des Jahresprogramms.

Einsätze und Dienstleistungen für Dritte

Für die Unterstützung der Behörden in Katastrophenfällen, sowie bei der Durchführung verschiedenster Vereinsanlässe, stehen die Mitglieder des Samaritervereins Naters jederzeit zur Verfügung.

Motivation100%
Engagement100%
Spass100%
Langeweile0%

Ausbilden

Mitmenschen ausbilden und somit die Gesellschaft für Notsituationen vorbereiten.

Motivieren

Personen motivieren in Notsitutationen das Handy nicht für social Media sondern für die erste Hilfe zu zücken